Nahrungsmittel sind unverzichtbar. Weil das für jedermann gilt, zeichnet sich die Branche als stabil aus und hängt weniger als viele andere Sektoren von der konjunkturellen Entwicklung ab. Schließlich müssen die Konsumenten auch in Zeiten der Rezession etwas essen, aber müssen sich nicht unbedingt ein neues Auto kaufen.

Deswegen schwanken Aktien aus den Bereichen Agrar und Nahrung oft weniger als der Gesamtmarkt. Und weil allein schon durch die stetig wachsende Menschheit der Bedarf an Lebensmitteln zunimmt, bleibt auch die Branche im Wachstumsmodus. Der von €uro und von BÖRSE ONLINE konzipierte Index Agrar und Nahrung setzt breit gestreut auf diesen Bereich.

Dabei handelt es sich um einen diversifizierten und globalen Investmentansatz. Das Portfolio besteht aus Unternehmen, die sich rund um die Wertschöpfungskette von Nahrungsmitteln bewegen – vom Anbau bis zum fertigen Produkt. Entsprechend reicht die Palette von Saatgut (KWS Saat) und Dünger (Nutrien, OCI) über Landmaschinen (Deere, Agco) und Bewässerungsanlagen (Lindsay) bis hin zur Herstellung von fertigen Lebensmitteln (etwas Nestlé und Unilever). Bei den Nahrungsmitteln wiederum reicht die Palette von Zusatzstoffen (DSM) und Gewürzen (McCormick) bis hin zur Tiefkühlkost (Conagra).

Insgesamt umfasst der Index 20 Werte, die zu Beginn gleich gewichtet sind und entsprechend einen Anteil von fünf Prozent am Portfolio halten. Einmal pro Jahr wird der Index neu ausgerichtet (Rebalancing), Dividenden werden reinvestiert.

Unsere Empfehlungen

Passend für jeden Anlegertyp finden Sie hier von unseren Experten empfohlene Anlageprodukte auf den Index. Nach der Auswahl des Produktes kopieren Sie die hinterlegte WKN und fügen diese bei Ihrem Broker in das entsprechende Kaufen-Feld ein.

 AnlegertypWKNProdukttypBasiswertGeldBrief 
konservativDA0ABQIndex-ZertifikatAgrar und Nahrung10,0410,08
moderatMD4UEPMini-Future LongAgrar und Nahrung5,035,07
spekulativMD4UESMini-Future LongAgrar und Nahrung2,892,93

Indexzusammensetzung

UnternehmenWKNGewichtung
Deere (Landmaschinen)8508665%
Agco (Landmaschinen)
8882825%
DSM (Nahrungsmittel Zusatz)
A0JLZ75%
Nestlé (Nahrungsmittel)A0Q4DC5%
McCormick (Gewürze)8582505%
Unilever (Nahrungsmittel)
A0JNE25%
Lindsay (Bewässerung)9040575%
Bunge (Getreide)7622695%
BayWa (Agrar)5194065%
KWS Saat (Saatgut)7074005%
Pepsico (Nahrungsmittel)8519955%
Kellog (Nahrungsmittel)8532655%
Kerry Group (Nahrungsmittel)8862915%
ConAgra (Tiefkühlkost)8612595%
Nutrien (Dünger)A2DWB85%
OCI (Dünger, Agrar)A1W4QF5%
International Flavour (Nahrungsmittel Zusatz)8538815%
Anheuser (Getränke)A0N9165%
Mowi (Lachs)9248485%
Weyerhaeuser (Holz)8543575%
Agrar und Nahrung

Wie handeln Sie einen Index?

Sie können einen Index nicht direkt kaufen, sondern benötigen ein Produkt, zum Beispiel ein Zertifikat, mit dem Sie an der Kursentwicklung des Basiswertes des Index partizipieren. Je nach Risikoneigung besteht die Möglichkeit, ein Produkt zu wählen, das die Kursentwicklung des Basiswertes 1:1 abbildet, oder Sie können durch Faktorzertifikate Gewinne mit Hebelwirkung erzielen.

Beispiel: Sie entscheiden sich für ein Faktor-Zertifikat (long) mit dem Faktor 5, dann steigt der Preis des Zertifikats an einem Tag um 5 Prozent, wenn der Basiswert an diesem Tag um 1 Prozent steigt. Entsprechend hoch können auch die Verluste bei einem Rückgang ausfallen.

BÖRSE ONLINE hat im Vorfeld für unterschiedliche Anlegerprofile insgesamt drei Produkte für Sie ausgewählt.
Weitere Produkte können Sie über die Produktübersicht abrufen.


Bei den dargestellten Wertpapieren handelt es sich um Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten des Basiswertes sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Eine ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (den endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument (“Prospekt”)) zu entnehmen: www.zertifikate.morganstanley.com. Bei den Wertpapieren handelt es sich um Produkte, die nicht einfach sind und schwer zu verstehen sein können.
Hinweis: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG als alleinige Gesellschafterin der Finanzen Verlag GmbH hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten der dargestellten Wertpapiere, Alphabeta Access Products Ltd. und der Morgan Stanley & Co. International plc, hat die Börsenmedien AG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley & Co. International plc Vergütungen.