Einmal kaufen, liegen lassen und nie mehr verkaufen – laut Börsenguru André Kostolany eine ideale Strategie, um mit Aktien zu Reichtum zu gelangen. Doch der Ansatz funktioniert nur mit wenigen Papieren, die sich langfristig als Kurstreiber der Weltbörsen erweisen haben. 30 davon hat die Redaktion von BÖRSE ONLINE im BO-Index „Aktien für die Ewigkeit“ zusammengefasst.

Dabei handelt es sich um einen branchenübergreifenden, globalen Investmentansatz. Das Portfolio besteht aus Unternehmen, die wegen ihrer herausragenden Geschäftsmodelle mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch in mehr als 100 Jahren noch erfolgreich am Markt agieren werden. Der Schwerpunkt liegt auf Herstellern von Produkten, die immer wieder gekauft werden müssen, etwa Procter & Gamble (Waschpulver, Rasierklingen und Windeln), McCormick (Gewürze), L’Oréal (Shampoo und Haarspray) oder Nestlé (Nahrungsmittel).

Einen weiteren Schwerpunkt bilden Lieferanten von Grund- und Rohstoffen, angefangen bei Equinor (Energie) über General Mills (Getreide) bis Anglo American (Platin und Diamanten). Aber auch Gesundheit (Danaher, Johnson & Johnson), Luxus (LVMH, Mercedes-Benz) und Technologie (Alphabet, Apple, Microsoft) sind in dem Index repräsentiert. Neben einem krisenfesten Geschäftsmodell und einer dominanten Marktstellung waren eine positive Fünf- und Zehnjahresperformance Voraussetzung für die Indexaufnahme. In der Rückrechnung brachte der Index auf Sicht von zehn Jahren ein Plus von mehr als 400 Prozent. Alle 30 Aktien sind anfänglich gleich gewichtet und werden halbjährlich rebalanciert.

Unsere Empfehlungen

Passend für jeden Anlegertyp finden Sie hier von unseren Experten empfohlene Anlageprodukte auf den Index. Nach der Auswahl des Produktes kopieren Sie die hinterlegte WKN und fügen diese bei Ihrem Broker in das entsprechende Kaufen-Feld ein.

 AnlegertypWKNProdukttypBasiswertGeldBrief 
konservativDA0ABNIndex-ZertifikatAktien für die Ewigkeit Index
9,879,90
moderatMD498XMini-FutureAktien für die Ewigkeit Index3,893,92
spekulativMD498ZMini-FutureAktien für die Ewigkeit Index
2,752,78

Indexzusammensetzung

UnternehmenWKNGewichtung
1.   Alphabet
A14Y6F3,33%
2.   Allianz8404003,33%
3.   Anglo AmericanA0MUKL3,33%
4.   Apple8659853,33%
5.   Berkshire HathawayA0YJQ23,33%
6.   Church & Dwight8643713,33%
7.   ColoplastA1KAGC3,33%
8.   Costco Whoelsale8883513,33%
9.   Danaher8661973,33%
10.   Diageo8512473,33%
11.   DSMA0JLZ73,33%
12.   Equinor6752133,33%
13.   General Mills8538623,33%
14.   John Deere8508663,33%
15.   Johnson & Johnson8532603,33%
16.   Kellogg8532653,33%
17.   L’Oréal8538883,33%
18.   LindeA2DSYC3,33%
19.   LVMH8532923,33%
20.   McCormick8582503,33%
21.   Mercedes-Benz7100003,33%
22.   Microsoft8707473,33%
23.   NestléA0Q4DC3,33%
24.   Newmont8538233,33%
25.   Procter & Gamble8520623,33%
26.   Shimano8656823,33%
27.   Stora Enso8707343,33%
28.   Stryker8649523,33%
29.   Walmart 8608533,33%
30.   Walt Disney8556863,33%
Aktien für die Ewigkeit

Wie handeln Sie einen Index?

Sie können einen Index nicht direkt kaufen, sondern benötigen ein Produkt, zum Beispiel ein Zertifikat, mit dem Sie an der Kursentwicklung des Basiswertes des Index partizipieren. Je nach Risikoneigung besteht die Möglichkeit, ein Produkt zu wählen, das die Kursentwicklung des Basiswertes 1:1 abbildet, oder Sie können durch Faktorzertifikate Gewinne mit Hebelwirkung erzielen.

Beispiel: Sie entscheiden sich für ein Faktor-Zertifikat (long) mit dem Faktor 5, dann steigt der Preis des Zertifikats an einem Tag um 5 Prozent, wenn der Basiswert an diesem Tag um 1 Prozent steigt. Entsprechend hoch können auch die Verluste bei einem Rückgang ausfallen.

BÖRSE ONLINE hat im Vorfeld für unterschiedliche Anlegerprofile insgesamt drei Produkte für Sie ausgewählt.
Weitere Produkte können Sie über die Produktübersicht abrufen.


Bei den dargestellten Wertpapieren handelt es sich um Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten des Basiswertes sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Eine ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (den endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument (“Prospekt”)) zu entnehmen: www.zertifikate.morganstanley.com. Bei den Wertpapieren handelt es sich um Produkte, die nicht einfach sind und schwer zu verstehen sein können.
Hinweis: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG als alleinige Gesellschafterin der Finanzen Verlag GmbH hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten der dargestellten Wertpapiere, Alphabeta Access Products Ltd. und der Morgan Stanley & Co. International plc, hat die Börsenmedien AG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley & Co. International plc Vergütungen.