BÖRSE ONLINE Reversal Index

Eben noch heiß begehrt, dann stark gefallen. Für die Aktien vieler Techwerte ging es zuletzt bergab. BÖRSE ONLINE hat für solche Werte den BÖRSE ONLINE Reversal Index entwickelt.

Er setzt auf zehn Highflyer, die noch vor wenigen Monaten als Zukunftsaktien gehandelt wurden und deren Kurse zuletzt unter die Räder kamen. Die ersten befinden sich wieder auf dem Weg nach oben. Neben Biontech, Block und Microstrategy sind als klassische Vertreter neuer Technologien Palantir (Software), Teladoc (Telemedizin) und Zoom (Videokonferenzen) mit von der Partie. Produkte für den Alltagsgebrauch steuert Peloton bei. Der Hersteller von High-End-Fitnessgeräten leidet derzeit besonders unter den Lieferengpässen elektronischer Bauteile, insbesondere Mikrochips. Sobald sich die Lage wieder entspannt, sollte es möglich sein, die Produktion wieder hochzufahren.

Komplettiert wird der zehn Werte umfassende BÖRSE ONLINE Reversal Index durch den hoffnungsvoll gestarteten, zuletzt aber ebenfalls unter Druck geratenen US-Gratisbroker Robinhood und zwei Werte aus der Welt der erneuerbaren Energien: den israelischen Photovoltaikspezialisten Solaredge und den US-Wasserstoff-Bluechip Plug Power.

Den Index können risikofreudige Anleger 1:1 über ein Zertifikat (WKN: DA0ABB) abbilden. Sollte sich eine Aktie so gut entwickeln, dass ihr Gewicht 30 Prozent übersteigt, wird sie bei den halbjährlichen Anpassungen auf 30 Prozent zurückgesetzt. Zum Start sind alle Aktien gleich gewichtet.

Unsere Empfehlungen

Passend für jeden Anlegertyp finden Sie hier von unseren Experten empfohlene Anlageprodukte auf den Index. Nach der Auswahl des Produktes kopieren Sie die hinterlegte WKN und fügen diese bei Ihrem Broker in das entsprechende Kaufen-Feld ein.

 AnlegertypWKNProdukttypBasiswertGeldBrief 
konservativDA0ABBIndex-ZertifikatReversal Index
10,4610,52
moderatMD1H19Mini-Future LongReversal Index
5,425,48
spekulativMD1H1DMini-Future LongReversal Index
2,892,95

Indexzusammensetzung

UnternehmenWKNGewichtung
BiontechA2PSR210%
BlockA143D610%
Microstrategy72271310%
PalantirA2QA4J10%
PelotonA2PR0M10%
Plug PowerA1JA8110%
RobinhoodA3CVQC10%
SolaredgeA14QVM10%
TeladocA14VPK10%
ZoomA2PGJ210%
Reversal

Wie handeln Sie einen Index?

Sie können einen Index nicht direkt kaufen, sondern benötigen ein Produkt, zum Beispiel ein Zertifikat, mit dem Sie an der Kursentwicklung des Basiswertes des Index partizipieren. Je nach Risikoneigung besteht die Möglichkeit, ein Produkt zu wählen, das die Kursentwicklung des Basiswertes 1:1 abbildet, oder Sie können durch Faktorzertifikate Gewinne mit Hebelwirkung erzielen.

Beispiel: Sie entscheiden sich für ein Faktor-Zertifikat (long) mit dem Faktor 5, dann steigt der Preis des Zertifikats an einem Tag um 5 Prozent, wenn der Basiswert an diesem Tag um 1 Prozent steigt. Entsprechend hoch können auch die Verluste bei einem Rückgang ausfallen.

BÖRSE ONLINE hat im Vorfeld für unterschiedliche Anlegerprofile insgesamt drei Produkte für Sie ausgewählt.
Weitere Produkte können Sie über die Produktübersicht abrufen.


Bei den dargestellten Wertpapieren handelt es sich um Inhaberschuldverschreibungen. Der Anleger trägt grundsätzlich bei Kursverlusten des Basiswertes sowie bei Insolvenz der Emittentin ein erhebliches Kapitalverlustrisiko bis hin zum Totalverlust. Eine ausführliche Darstellung möglicher Risiken sowie Einzelheiten zu den Produktkonditionen sind den Angebotsunterlagen (den endgültigen Bedingungen, dem relevanten Basisprospekt einschließlich etwaiger Nachträge dazu sowie dem Registrierungsdokument (“Prospekt”)) zu entnehmen: www.zertifikate.morganstanley.com. Bei den Wertpapieren handelt es sich um Produkte, die nicht einfach sind und schwer zu verstehen sein können.
Hinweis: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG als alleinige Gesellschafterin der Finanzen Verlag GmbH hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten der dargestellten Wertpapiere, Alphabeta Access Products Ltd. und der Morgan Stanley & Co. International plc, hat die Börsenmedien AG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley & Co. International plc Vergütungen.

Mehr zum Reversal Index

2022-06-21T10:44:45+02:00
Nach oben